Freitag, 13. September 2013

Bewerbung beim Rotary Club!

Ja ich weiß eigentlich hatte ich mich mit ehighschool schon ziemlich festgelegt, aber jetzt hab ich von dem Rotary Club gehört und das hört sich alles eigentlich ganz gut an!

Mal ein bisschen über die Rotary:

Es ist ein Club der in der ganzen Welt verbreitet ist. Dieser Verein ist sehr ehrenamtlich und unter anderem ermöglicht er Schülern ein Schuljahr im Ausland.
Deren Prinzip dabei ist nicht ganz wie der einer normalen Organisation. Die Kosten zB. betragen nur der Flug, eine Krankenversicherung und noch Kleinigkeiten für Vorbereitungstreffen wie Pins, blauer Blazer etc.
Besonders weil dieser Verein so billig ist finde ich ihn sehr ansprechen, viele die auch ein Auslandsjahr machen wollen oder schon gemacht haben wissen wie verdammt teuer so ein Jahr ist. Als Gegenzug das man ins Ausland geht soll man aber gerne bei sich zu Hause auch einen Austauschschüler aus einem anderen Land aufnehmen. Für meine Eltern war das jetzt kein Problem, die freuen sich sogar total drauf! Jeder Austauschschüler kriegt sogar ein bisschen Taschengeld von dem Rotary Club. Weiter dinge die man selber dafür machen muss wären ehrenamtliche Arbeiten in dem zukünftigen Land. Für mich auch garkein Problem ich freu mich da auf verschiedene Leute zu treffen.

Was mich da noch ein bisschen verwirrt ist das man 3-4 Gastfamilien hat also mitten im jahr seine Familie öfters wechselt, die Schule bleibt gleich nur die Familie wird gewechselt aber wenn einem eine Familie 100% gefällt darf man dann wohl bestimmt bleiben.

Eine weitere Sache die mich anfangs bisschen verwirrt hat war, dass man sich 3 Länder aussuchen kann ( so 1. 2. und 3. Wahl) und eins davon wird dann davon gewählt, je nachdem wie voll das Land schon ist. Außerdem darf nur eins deiner gewählten Länder englischsprachig sein..
Anfangs fand ich das bisschen doof, weil ich mich total auf die Usa spezialisiert hatte aber inzwischen würde ich es auch nicht schlimm in ein anderes Land zu kommen.
Bisher hatte ich mir über legt halt als 1. USA dann 2. Mexico (weil ich bereits einmal da war, für einen Monat und es mir echt richtig gut gefallen hat) und als 3. Wahl bin ich noch unentschlossen ob Argentinien, Brasilien oder sowas.

So, ich hatte nun am 11.09 ein Bewerbungsgespräch beim Rotary Club meiner Region und da waren 2 sehr nette Männer, die anfangs mit mir alleine geredet haben warum ich ein Auslandsjahr machen möchte und sowas. Dann kam die Frage warum eigentlich USA und ich weiß nicht wieso aber in dem Moment fiel mir einfach kein vernünftiger Grund ein und das kommt mir jetzt im nachhinein total bescheuert vor :D Später kamen dann meine Eltern dazu und der Ablauf wurde besprochen. Mir wurde dann gesagt ich soll in den nächsten Tagen nochmal eine E-mail schreiben, ob ich das Jahr jetzt wirklich machen möchte. Hab gestern die Mail geschrieben und jetzt entscheiden die, in laufe der nächsten Woche, ob sie mich nehmen oder nicht..

Ich hoffe wirklich, dass ich da mit fliegen kann. Weil mir es da gerade einfach am besten gefällt und man so billig auch selten weg kommt. Ich hoffe einfach das es klappt. sorry wenn der Eintrag so lang geworden ist, aber musste ja mal wieder ein Update schreiben haha :D
Ich melde mich wenn es was neues gibt 

Kommentare: